M1 AG auf TwitterM1 AG auf linkedin
Login Bergsicht
Warenkorb
Tagesansicht
Nachtansicht Bergsicht bei Nacht Bergsicht bei Tag
  • Letzte bergsicht Veranstaltung

    Mit Kurt Aeschbacher

    Am 12. Dezember 2018 findet die letzte bergsicht Veranstaltung statt. Wie gewohnt wird der Autor auch diese letzte Ausgabe der bergsicht präsentieren. Aus besonderem Anlass werden wir in einem zweiten Teil der Veranstaltung Bilanz ziehen über sechs Jahre bergsicht. Wir freuen uns, dass wir für die Moderation des zweiten Teils mit Kurt Aeschbacher den wohl beliebtesten Moderator des Schweizer Fernsehens für unsere Veranstaltung gewinnen konnten. Hier geht es zur Anmeldung. Wir freuen uns auf Sie! 

  • bergsicht 34

    Was ist, was bleibt

    In der letzten Ausgabe werden fünf Megatrends unter dem Gesichtspunkt von Knechtschaft versus Freiheit analysiert. Die Beschreibung der Trends geht zurück auf verschiedene Bergsichten. Die Einordnung der Trends ist normativer Natur. Was bleibt zu tun?, fragen wir uns. Lesen Sie selbst. bergsicht 34

  • bergsicht 33

    Zurück im Wettbewerb

    Die US-Börse läuft dem Rest der Welt davon! Weil niemand laut sagen will, dass möglicherweise Trump mindestens teilweise für diesen Erfolg verantwortlich sein dürfte, bleibt diese Entwicklung unkommentiert. Wir haben uns seit der ersten bergsicht der Unabhängigkeit und Objektvität verpflichtet, und deshalb füllen wir mit der aktuellen Ausgabe dieses Vakuum. Viel Spass bei der Lektüre! bergsicht 33

  • bergsicht 32

    Der Umgang mit zwei Hegemonen

    China wächst mannigfaltig - militärisch, politisch, wirtschaftlich und gesellschaftlich. Die Führung rund um Xi Jinping versteht es, auf allen Ebenen China vorwärts zu bringen. Dies eine der wichtigen Erkenntnisse der aktuellen bergsicht. Was bedeutet genau der Aufstieg Chinas zum neuen Hegemon? Welche Strategien zur Positionierung im Kräftemessen zwischen dem alten Hegemon USA und China gibt es? Dies Themen der aktuellen bergsicht. Viel Spass bei der Lektüre.

  • bergsicht 31

    Tech-Giganten: Banking inklusive?

    Wir haben uns mittlerweile an die vielseitigen Dienstleistungen und Produkte von Anbietern wie Amazon, Apple, Microsoft oder Google gewöhnt. Völlig logisch "surfen" wir fast täglich auf solchen Plattformen. Wir glauben zu erkennen, dass sich solche Unternehmen immer mehr Richtung traditioneller Bankdienstleistungen bewegen. Was heisst das für uns als „User“ und wie lässt sich diese Entwicklung erklären? Mehr in der aktuellen bergsicht 31. Viel Vergnügen!

  • Wir teilen 'Das Piketty-Problem'

    bergsicht Ausgabe 7

    Gratis Download 

    Piketty ist für Umverteilung - wir schliessen uns für einmal dieser Meinung an und verteilen die bergsicht Ausgabe 7 gratis. Folgender Link führt Sie zur PDF-Ausgabe. Viel Vergnügen bei der Lektüre. 

    Zum PDF…

     

  • Jahresabonnement

    Mit 20%-Rabatt

    Unser Jahresabonnement

    Mit der ersten Ausgabe der bergsicht in diesem Jahr haben wir mitgeteilt, dass die M1 Ihre Abonnemente auf Ende 2018 einstellen wird. Wir werden den Preis für ein Abo mit 20%-Rabatt auf die Anzahl bergsichten bis und mit der letzten Ausgabe #34 anpassen. Wir freuen uns auf die verbleibenden Ausgaben und danken für Ihr Verständnis.

    Hier bestellen...

  • Studentenabonnement

    Sind Sie wissbegierig?

    Unser Studentenabonnement 

    Mit der ersten Ausgabe der bergsicht in diesem Jahr haben wir mitgeteilt, dass die M1 Ihre Abonnemente auf Ende 2018 einstellen wird. Wir werden den Preis für ein Abo auf die Anzahl bergsichten bis und mit der letzten Ausgabe #34 anpassen. Wir freuen uns auf die verbleibenden Ausgaben und danken für Ihr Verständnis.

    Hier bestellen... 

  • Abo-light

    Sind Sie online?

    Unser Abo-light 

    Mit der ersten Ausgabe der bergsicht im 2018 haben wir mitgeteilt, dass die M1 Ihre Abonnemente auf Ende 2018 einstellen wird. Wir werden den Preis für ein Abo mit 20%-Rabatt auf die Anzahl bergsichten bis und mit der letzten Ausgabe #34 anpassen. Wir freuen uns auf die Ausgaben und danken für Ihr Verständnis.

    Hier bestellen...

Buch: Versuch, Irrtum, Deutung

Verschiedene Bücher von und mit Konrad Hummler in der Übersicht. Weiter lesen...

Arichiv Bergsicht

Das digitale Archiv im Aufbau mit der bergsicht, den früheren Anlagekommentaren usw. Weiter lesen...

 

 

Neuigkeiten der M1 AG

Montag, 12. Februar 2018

Abstract zur bergsicht 29

Anbei finden Sie unsere Gedanken aus der bergsicht in Kurzform:

Deutsch

English

Mittwoch, 7. Februar 2018

Informationen zu unseren Abonnementen

Mit dieser ersten Ausgabe der bergsicht in diesem Jahr müssen wir Ihnen mitteilen, dass die M1 Ihre Abonnemente auf Ende 2018 einstellen wird.

Die M1 war und ist kein reines Publikationsorgan. Neben dem, was wir als Think Tank bezeichnen, sind wir auch Family Office und Beratungsfirma. Ressourcen sind bekanntlich beschränkt und müssen unter Berücksichtigung von Präferenzen alloziert werden. Mit fortschreitendem Alter wird Zeit immer knapper, und die Bedeutung von Handlungsfreiheit immer grösser. Diese Veränderungen führen nun dazu, dass wir die Abonnemente der viel beachteten und geschätzten bergsicht mit der 34. Ausgabe beenden werden. 

Wir werden den Preis für Ihre Abo-Verlängerung entsprechend auf die Anzahl bergsichten bis und mit der letzten Ausgabe #34 anpassen. Die angekündigten Veranstaltungen zur bergsicht in Speicher und in Zürich werden selbstverständlich wie geplant stattfinden. 

Auch wenn das Ende absehbar ist, freuen wir uns auf die verbleibenden Ausgaben der bergsicht. Wir haben uns einen kleinen Themenkatalog bereitgelegt. Und eines ist sicher: Der Endspurt wird zur intellektuellen Herausforderung. 

Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre mit der aktuellen bergsicht und danken Ihnen für Ihr Verständnis. Hier geht es zur persönlichen Mitteilung des bergsicht-Verfassers.

Donnerstag, 21. Dezember 2017

Abstract zur bergsicht 28

Anbei finden Sie unsere Gedanken aus der bergsicht in Kurzform:

Deutsch

English

Freitag, 23. Juni 2017

Kleinstaat Schweiz

Konrad Hummler und Franz Jaeger sind Herausgeber des Buches "Kleinstaat Schweiz - Auslauf- oder Erfolgsmodell?", welches durch die Progress Foundation finanziert ist und in der Publikationsreihe dieser Stiftung erscheint. Das Buch ist eine überarbeitete Auflage des im Jahr 2011 erschienen Werkes mit dem Titel "Stadtstaat - Utopie oder realistisches Modell?".

Die Neuauflage mit Beiträgen von Micheline Calmy-Rey, Gerhard Schwarz, den Herausgebern und vielen mehr, vertieft das kritische Verhältnisse zwischen der Schweiz und der EU. Konrad Hummler hat zum Thema bereits ein Interview gegeben. Mehr Infos werden folgen und hier zugänglich sein.  

Interview mit Konrad Hummler im Blick

Essay von Konrad Hummler in der Weltwoche

Interview mit Franz Jaeger und Konrad Hummler in der Luzerner Zeitung

Interview mit Franz Jaeger im Migros Magazin  

Interview im TeleZüri

Das Buch kann in unserem M1-Shop gekauft werden Zum Shop

Beitrag von Konrad Hummler auf Swissinfo 

Freitag, 31. März 2017

Schweizer Monat

Die Digitalisierung ist zu einer ständigen Begleiterin geworden unserer M1. In der bergsicht haben wir sie bereits aus verschiedenen Blickwinkeln thematisiert. Heute ist Konrad Hummler auf dem Cover der aktuellsten Ausgabe des Schweizer Monat. Der Titel des Beitrags lautet: Der vermessene Mensch. Viel Spass bei der Lektüre. Hier geht es zur Homepage des Schweizer Monat. 

Mittwoch, 22. März 2017

Schweiz Aktuell

Schweiz Aktuell hat einen Beitrag über den St. Galler Finanzplatz produziert. In diesem wird Konrad Hummler porträtiert bei seinen zwei grossen Leidenschaften - Bach und bergsicht. Hier geht es zum Link auf die Homepage vom SRF. Viel Spass beim Anschauen!